Nachbarschaftsrecht

In rund 10.000 Fällen pro Jahr streiten sich Nachbarn vor Gericht. Dieses Buch erklärt, wie sich Streitigkeiten auch ohne Gerichtsverfahren lösen lassen. Und es erläutert, wie Sie zu Ihrem Recht kommen, wenn es zum Gerichtsverfahren keine Alternative gibt.

Hier erhalten Sie rechtssichere und leicht verständliche Antworten auf alle Fragen zum Nachbarschaftsrecht. Zwei erfahrene Rechtsexpertinnen und Beraterinnen beschreiben, welche Rechte und Pflichten Nachbarn haben.

Das Buch ist übersichtlich nach Themen geordnet: Baunachbarrecht, Geruchsbelästigung, Grenzverlauf, Lärm, Tierhaltung, Wegerecht etc. So können Sie sich schnell über Schlichtungsverfahren und ihren Ablauf informieren und bekommen praktische Unterstützung für alle Aufgaben und Probleme, die bei Streitigkeiten anfallen.

Inhalte:

  • Wo beginnt und endet ein Grundstück? Häufige Probleme und ihre Lösungen
  • Das Baunachbarrecht
  • Rechte und Pflichten von Wohnungseigentümern
  • Ansprüche und Rechte bei Störungen
  • Das Schlichtungsverfahren und Hilfen zur Konfliktvermeidung
  • Neu in der 3. Auflage: Sondereigentum für Terrassen, Gartenflächen und Stellplätze, Ansprüche auf Elektro-Ladestationen, Barrierereduzierung und Einbruchschutz

Mit digitalen Extras:

  • Nachbarschaftsgesetze der Bundesländer
  • Musterbriefe

Autorinnen: Kathrin Gerber, Andrea Nasemann, 3., aktualisierte Auflage 2021, 219 Seiten

24,95  inkl. MwSt.

Zum Shop